Kaum ein von Menschenhänden gefertigter Gegenstand ist so alt und so kulturübergreifend wie die Maske. In vielen Kulturen sind Ritualmasken nach wie vor von großer Bedeutung. Auch im Europa des 21. Jahrhunderts wird die Kraft der Masken mittlerweile wiederentdeckt, unter anderem von PsychotherapeutInnen.

Ich stelle jede Maske nach alter Technik in reiner Handarbeit aus Altpapier her. Es handelt sich dabei nicht um Abgüsse, sondern jede Maske ist ein handmodelliertes, handbemaltes und signiertes Unikat. Keine Maske ist wie die andere, jede ist ein absolutes Einzelstück. Großteils arbeite ich in das Material unterschiedliche Heilkräutermischungen oder Essenzen ein, die die Energie der dargestellten Göttin oder des dargestellten mythologischen Wesens verstärken.

Die Masken sind robust und langlebig, dabei aber auch leicht und bequem. Durch eine hautfreundliche, antiallergische Schutzlackierung sind die Masken auch bedingt wetterfest. Die Masken können getragen werden, eignen sich aber auch hervorragend als energetischer Raumschutz und -schmuck.

Preise und Leihgebühren auf Anfrage: office@evas-zauberwald.at