NEU: Yoni-Amulett

Eingetragen bei: Göttinnen | 0

Neu in Evas Zauberwald: Das Yoni-Amulett.

Die Yoni (Sankskrit, wörtlich „Ursprung“) bezeichnet die weiblichen Geschlechtsorgane, insbesondere die Vulva und Vagina, aber auch die Gebärmutter. Die Vulva als Eingangstor zur Gebärmutter ist ein sehr altes und machtvolles Symbol, sie ist der Ursprungsort des Lebens, das Symbol der Großen Mutter und der weiblich-göttlichen Schöpfungskraft. In vielen Kulturen wurde und wird die Vulva kultisch verehrt. Darstellungen der Vulva als glückbringendes Lebenssymbol dienen seit jeher als Abwehrzauber gegen böse Mächte sowie als Schutz vor den Mächten des Todes und der Unterwelt.

Die Göttin der Vulva ist nicht alleine Göttin der Fruchtbarkeit, sondern auch Göttin des Lachens, der Fröhlichkeit, der Lust und der Lebensfreude. Als sehr alte Göttin hat sie viele Namen, die Kelten nannten sie Sheela Na Gig, im antiken Griechenland war sie unter dem Namen Baubo bekannt. Der Legende nach konnte Baubo sogar die verzweifelte Demeter auf der Suche nach ihrer Tochter Persephone zum Lächeln bringen. Baubo reitet auf einem Schwein (einst ein heiliges Tier) daher, zeigt lachend ihre entblößte Vulva, wackelt dabei mit den Brüsten und macht obszöne Scherze. Sie ist die „schamlose Göttin“, die Frauen dazu ermutigt, – fernab jedes Schönheitsideals – die ur-eigene Weiblichkeit und Sexualität selbstbewusst und selbstbestimmt zu leben. Nur keine Scham! Viva la Vulva! 🙂

Das Yoni-Amulett ist etwa 3 cm hoch, es enthält Heilkräuter und Harze (wie etwa Rose, Myrrhe, Johanniskraut, Frauenmantel etc.) die die Ur-Weiblichkeit, die weibliche Sexualität und das weibliche Selbstbewusstsein fördern. Gerne fertige ich das Yoni-Amulett auch mit persönlicher, individueller Heilkräutermischung für dich an.

Energieausgleich: Euro 20,- inkl. Ust., ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Preise meiner Partnerinnen können ggf. geringfügig abweichen.