Sie ist Schöpfungsgöttin und nährende Urmutter, Schutzgöttin, Weisheitsgöttin und Göttin des Lebens. Aus ihr sind alle Göttinnen hervorgegangen, sie ist die All-Mutter, die Mutter der Zeit. Sie ist der Ursprung des Lebens und die Urahnin der Menschheit. Viele ihrer Namen sind in Vergessenheit geraten, denn die Wurzeln ihrer Verehrung reichen bis in die Altsteinzeit zurück und verlieren sich im Dunkel der Menschheitsgeschichte. Aspekte der Urmutter begegnen uns in Göttinnen wie Anu, Juno, Pachamama, Nerthus oder Terra Mater.

Die Urmutter ist ein Sinnbild der weiblichen Lebenskraft. Sie nährt und beschützt, sie schenkt Segen, Wohlstand, Fruchtbarkeit und Weisheit. Sie verbindet uns mit unseren Wurzeln und der Kraft unserer Ahninnen.

Die kleine Statuette (siehe Bild) zeigt die Urmutter, in sich ruhend, in all ihrer Weiblichkeit. Die Statuette ist etwa 7 cm hoch und enthält Heilkräuter und Harze, unter anderem Myrrhe, Beifuß und Patchouli. Sie erinnert uns an unsere weibliche Kraft und ist ein starker und liebevoller Schutz für das Heim.

Energieausgleich: Euro 36,- inkl. Ust, ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Preise meiner PartnerInnen können (z.B. durch Aktionen o.ä.) ggf. abweichen.